Camping Albret, eine wahre Familiengeschichte, seit 1950.

In den 50 er Jahren erwarb Fernand DULER das Land, das er bereits seit Jahren als Pächter bewirtschaftete. Begeistert betrieb er den traditionellen Fischfang
"à la Pinasse", Ackerbau und der Ernte von Pinienharz.
 

 Zehn Jahre später beherbergte er die ersten Ferienlager. Dieser Versuch erwies sich als erfogversprechend und seine Berufung, auch zukünftig Urlaubsgäste zu empfangen war geboren. Zwischen 1961 und 1984 beschäftigte sich die gesamte Familie DULER mit dem Abenteuer Campingplatz.
 

 1984 übernahmen Jeanne- Paule GADOU und Sabine LAUGAREIL, die beiden Töchter von Fernand und Marie DULER das Zepter. Unterstützt von ihren Ehemännern wurde eifrig verändert, umgebaut und modernisiert.
 

 1990 entstanden die ersten "Grand Confort" - Stellplätze für die sogenannten Mobilhomes.
 

 2006 übernahm Jeanne- Paule' s Sohn Alain GADOU mit seiner Frau Marion, einer Deutschen, die dem landaiser Charme verfallen ist das Unternehmen....
Jeanne- Paule ist niemals fern und alle profitieren von ihrem Erfahrungsreichtum.
 

 In 2011 geleistete Investitionen zeigen Erfolge: Neue Sanitäranlagen in gehobener Ausstattung für noch mehr Komfort der Gäste.
 

 "Et voilà", ... die vierte Generation ist auch schon da....!



01
02
03
04